Drucken
Kategorie: 1986 - Vorerkundung

April 1986

1986 - Erste Kontakte mit dem Bürgermeister von Ambazac

Der Bürgermeister von Ambazac Herr André Gagnadre, in seiner Eigenschaft als einer der Generalräte des Limousin, besuchte im April 1986 im Rahmen der Partnerschaft zwischen Mittelfranken und dem Département Haute-Vienne u.a. Nürnberg. Zu diesem Zeitpunkt wusste die Gemeindeverwaltung von Eckental bereits, dass die Gemeinde Ambazac grundsätzlich an einer Partnerschaft mit Eckental interessiert war.

Mit der Regierung von Mittelfranken vereinbarte die Gemeindeverwaltung von Eckental, dass zwischen Bürgermeister Hänfling und dem Bürgermeister Gagnadre am 26. April um 15:00 Uhr im Rathaus von Nürnberg ein Treffen arrangiert wird. Herrn Hänfling begleiteten zu dieser Begegnung noch der Hauptamtsleiter Robert Kretz und Frau Meyer-Pittroff als Dolmetscherin. Hier lernte Herr Hänfling Herrn André Gagnadre, persönlich kennen. Nach der Besprechung hatte man ein gemeinsames Essen, bei dem Bürgermeister Hänfling Herrn Gagnadre zu einem anschließenden Besuch nach Eckental einlud.Die Begründer der Partnerschaft  - André Gagnardre und Georg Hänfling

Bei diesem Besuch stellte man ihm im Rathaus die Gemeinde Eckental vor und konsultierte in ersten persönlichen Gesprächen die Vorgehensweise einer möglichen Partnerschaft zwischen beiden Gemeinden. Dabei wurde beschlossen, dass sich die gewählten Vertreter beider Kommunen in Eckental und Ambazac treffen sollten.

Herr Gagnadre erwähnte bei seinem Gespräch in Eckental, dass Ambazac ursprünglich geplant hatte, schon vor einigen Jahren eine Partnerschaft mit einer deutschen Gemeinde eingehen zu wollen. Jedoch wurde dieses Vorhaben durch die Insolvenz eines Ambazacer Textilunternehmens 1979 und 1983 durch den Verlust von 500 Arbeitsplätzen durchkreuzt. Damals beschloss man, das Vorhaben aufzuschieben, bis die Gemeinde sich wieder finanziell erholt hat. Nach drei Jahren des Stillstandes prosperierte Ambazac wieder und war jetzt entschlossen mit Eckental eine Partnerschaft einzugehen.

Am Ende des Gespräches lud er eine Gemeinde-Delegation aus Eckental im Juni 1986 nach Ambazac ein, um seine Gemeinde vorzustellen.

Zugriffe: 404