Partnerschaftsurkunde smallUnterzeichnung der Partnerschaftsurkunde: 19-Juni-1987 in Ambazac

Markt Eckental
Aufgrund der Beschlüsse des Stadtrates der Stadt Ambazac, Departement de la Haute-Vienne, Frankreich

und

des Marktgemeinderates des Marktes Eckental, Regierungsbezirk Mittelfranken, Bundesrepublik Deutschland

gehen die

Stadt Ambazac, vertreten durch den 1. Bürgermeister, Herrn Andre GAGNADRE,

und der

Markt Eckental, vertreten durch den 1. Bürgermeister, Herrn Georg HÄNFLING,

mit der Unterzeichnung dieser Urkunde eine

Partnerschaft

ein.

Diese Partnerschaft soll dazu dienen, die bestehende Freundschaft zwischen Frankreich und der Bundesrepublik Deutschland zu festigen und zu vertiefen, sowie auf die Freundschaft zwischen den Völkern Europas hinzuwirken und zu einer Verbesserung der internationalen Beziehungen beizutragen.

Ziel der Partnerschaft ist es auch, die kulturellen, sportlichen und menschlichen Beziehungen zwischen den Bewohnern von Ambazac und Eckental auf allen Ebenen und in jeder Weise durch ein besseres gegenseitiges Verstehen zu fördern sowie das Gefühl der abendländischen Schicksalsgemeinschaft neu zu beleben, zu stärken und für alle Zukunft zu festigen, um so zu einem dauerhaften Frieden zwischen der deutschen und der französischen Nation beizutragen und an der Einheit Europas mitzuwirken.

Hier ist besonders die Jugend gefordert, die Beziehungen zwischen jungen Deutschen und Franzosen enger zu gestalten und das gegenseitige Verständnis zu vertiefen.

Alle Einwohner, Verbände, Vereine, Gruppen und Organisationen beider Kommunen werden aufgerufen, an der Partnerschaft aktiv mitzuwirken und sie im Geiste des Vertrages zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Französischen Republik über die deutsch-französische Zusammenarbeit vom 22. Januar 1963 mit Leben zu erfüllen.

Möge es den Menschen in Ambazac und Eckental vergönnt sein, viele freundschaftliche Begegnungen in Frieden und Freiheit durchzuführen.

 

1997 Pressemitteilung 1 1997 Pressemitteilung 2