Bereits das dritte Jahr in Folge hatte mich der Partnerschaftskreis Ambazac dazu eingeladen an der Jahreshauptversammlung in Frankreich teilzunehmen. Auch dieses Jahr bin ich dieser Einladung sehr gerne gefolgt – haben sich doch im Laufe der Jahre über die offiziellen Verbindungen hinaus echte Freundschaften ergeben.
Wie bei unseren beiden Vereinen üblich war ich bei meiner „corres“, meiner Austauschpartnerin, privat untergebracht. Wir sehen diese privaten Unterbringung als großen Pluspunkt des Austausches, kann man doch so in den Alltag im jeweils anderen Land „hineinschnuppern“.
Am 25. Januar abends fand dann die ordentliche Mitgliederversammlung im salles des fêtes statt. Nach der Begrüßung durch die 1. Vorsitzende Marie-Annick Auzeméry wurde der Rechenschafts- und Tätigkeitsbericht 2018 vorgetragen. Im Anschluss gab die Schatzmeisterin einen Überblick über die Finanzen des letzten Jahres. Statt einer Entlastung des Vorstands wie in Deutschland, stimmte die französische Versammlung dann über diese beiden Berichte ab. Damit war der offizielle Teil beendet und es ging zum traditionellen pot d’amitié, einem kleinen Umtrunk, bei dem es diesmal Nürnberger Glühwein gab. Danach konnte man sich bei einem gemeinsamen Essen ausgiebig unterhalten.
Nach einem Tag in meiner Gastfamilie traf sich der Vorstand dann am Sonntagmittag und fuhr mit mir in die Monts d’Ambazac, in ein sehr gemütliches Restaurant, das von zwei Elsässern geführt wird. Die Choucroute, ein Gericht mit Sauerkraut, geräuchertem Schweinefleisch und Würsten, war sehr lecker aber überaus mächtig.
Am Montag war ich dann zu Gast im Radio Open FM 97.9 – Les Monts d’Ambazac, wo Marie-Annick und ich mit dem Moderator Sébastien über die Gemeindepartnerschaft sprachen. Nachmittags trafen wir zwei Vorsitzenden uns dann zur Arbeitssitzung, um das Programm für das Jahr 2019 und vor allem den Besuch der Gemeinde Markt Eckental in Ambazac vorzubereiten.
Nach diesem verlängerten Wochenende bin ich wieder einmal mit vielen tollen Eindrücken und schönen Erlebnissen und vor allem voller Vorfreude auf den nächsten Besuch im Mai nach Hause gefahren.

Andrea Plannerer

Erste Vorsitzende des Partnerschaftskreises Eckental-Ambazac

 

2019 Vorstandssitzung in AmbazacBildunterschrift: Gemeinsames Mittagessen mit dem Vorstand des Partnerschaftskreises Ambazac